Mondlichtkrieger

von Ava Reed

Erschienen im Drachenmondverlag


Und der Mond schuf sich Kinder aus seinem Staub, aus seinem Herzen und aus den Sternen .. 
Sie haben sich gefunden und sie haben sich verloren. Jetzt sinnt Juri nach Rache und will nichts mehr, als das Versprechen halten, das er Lynn gab. Aber kann er das schaffen, ohne sich selbst zu verlieren?


„Mondlichtkrieger“ weiterlesen

Night of Crowns – Kämpf um dein Herz

von Stelle Tack

erschienen bei Ravensburger


Alica hat das magische Spielfeld verlassen, doch der Fluch, der auf Chesterfield und St. Burrington lastet, kann keiner entkommen. Je verzweifelter Alice nach Antworten sucht, desto mehr düstere Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Trotzdem kann sie den dunklen König Jack nicht vergessen und der weiße König Vincent verfolgt sie selbst bis in ihre Albträume. Die Schicksale der drei scheinen undurchdringlich miteinander verwoben zu sein. Damit nicht Zug um Zug weitere Spieler fallen, muss Alice sich dem Fluch stelle. Auch wenn das bedeutet, sich selbst schachmatt setzen zu lassen. „Night of Crowns – Kämpf um dein Herz“ weiterlesen

Dämonenfinsternis

von Nina Mackay

Erschienen bei Piper Verlage


Obwohl Gesa jetzt offiziell die Königin der Hölle ist, sind damit Adrianas Probleme noch lange nicht gelöst. Als die Welt erfährt, dass sie die Schuld an der erneuten Öffnung der Höllentore trägt, ist sie dem Hass der Menschen ausgeliefert. Zu allem Überfluss kann Cruz sih nicht an sie erinnern. Denn Ahel hat aus Rache für den Tausch der Braut auf seiner Hochzeit Cruz‘ Gedächtnis sowie seine Gefühle für Adriana einfach ausradiert. Kann Adriana dennoch sein Herz zurückgewinnen, und werden sich so ihre Visionen und das Höllenfeuerlied erfüllen? „Dämonenfinsternis“ weiterlesen

Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal

von Stella Tack

erschienen bei Ravensburger


Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Die Zeichen auf den Handgelenken ihrer Mitschüler fallen ihr nicht auf, dafür fesselt der charmante, wenn auch undurchschaubare Vincent umso mehr ihre Aufmerksamkeit. Sein Lächeln lässt sie alles um sich herum vergessen – bis Alice eines Morgens eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt. „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ weiterlesen

Days of Blood and Starlight

von Laini Taylor

Erschienen bei Fischertor


Wo würdest du dich verstecken, wenn die ganze Welt nach dir such?

Was würdest du tun, wenn deine große Liebe plötzlich deine Familie auf dem Gewissen hat?

Wie würdest du entscheiden, wem du trauen kannst, und wem nicht?

Der Traum vom Frieden, den Karou und Akiva einst teilten, ist vorbei. Wenn aus Liebe Hass wird, kann uns nur noch die Hoffnung retten … „Days of Blood and Starlight“ weiterlesen

Dämonennächte

von Nina MacKay

Erschienen bei Piper Verlag

Nachfolgende Texte enthalten Spoiler bezogen auf den ersten Band dieser Reihe. 


Cruz wurde in die Hölle verschleppt und Adriana macht sich auf, ihn zu retten. Doch welchen Preis muss sie dafür zahlen? Gleichzeitig spitzt sich die Situation immer mehr zu, da sich die Weltbevölkerung in Sicherheit wähnt, aber nicht erkennt, dass die Bedrohung durch die Dämonen noch vorüber ist. Denn alle Warnungen, dass Luzifer einen Weg gefunden hat, jede Nacht die Höllentore zu öffnen, verhallen ungehört … „Dämonennächte“ weiterlesen

Dämonentage

von Nina MacKay

erschienen beim Piper Verlag


An den letzten fünf Tagen des Jahres fallen Dämonen über die Erde her, sobald das Tageslicht versiegt. Wer überleben will, muss sich verstecken. Die 17-jährige Adriana wird in eine ominöse Villa eingeladen, um dort die Dämonentage zu verbringen. Doch etwas ist anders als sonst. Ein Dämonenclan scheint es ausgerechnet auf Adriana abgesehen zu haben. Und warum behauptet der Halbdämon Cruz, auf sie angewiesen zu sein? Am Ende der ersten Dämonennacht muss Adriana eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr eigenes Schicksal verändern wird. „Dämonentage“ weiterlesen

Zeitenzauber – Die magische Gondel

von Eva Völker

erschienen beim Baumhaus Verlag by Bastei Lübbe


Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen … „Zeitenzauber – Die magische Gondel“ weiterlesen

Die Silbermeer Sage – Der König der Krähen

von Katharina Hartwell

erschienen beim Loewe Verlag


Der Schriftzug ist wunderschön und passt perfekt auf diesen Hintergrund.

Diese Geschichte beginnt mit den Kaltwochen, mit Fischern, die dem Meer nicht trauen und den verschwundenen Kindern von Colm.
Eine schwarze Feder ist das Einzige, was Edda von Tobin geblieben ist. Gleich zu Beginn der Kaltwochen ist ihr Bruder verschwunden. So wie jedes Jahr eines der Kinder Colms verschwindet. Niemand sucht nach ihnen. Das Meer ist feindlich, voller magischer Kreaturen und Gefahren. Aber für Tobin überwindet Edda ihre Angst und begibt sich ins Inselreich. Denn irgendwo dort draußen lebt der geheimnisvolle Krähenkönig, der die verlorenen Seekinder mitgenommen haben soll …
„Die Silbermeer Sage – Der König der Krähen“ weiterlesen

Ein Lied, mein Leben und was sonst noch so schief gehen kann

von Tini Wider

Erschienen im Selfpubish


Als Lillys Mutter unerwartet stirbt, ist die Siebzehnjährige gezwungen ihre beschauliche Heimatstadt zu verlassen.

Das Cover ist traumhaft in diesen Blau und lila Tönen und deutet an, wo es spielt und worum es geht ohne es wirklich zu verraten. Traumhaft.

Bei ihrer exzentrischen Großmutter in Berlin stellt sie das neue Leben zusätzlich vor ungeahnte Herausforderungen. Im Kampf um ihre Hoffnungen und Träume begegnet sie neben Intrigen und fiesen Machenschaften auch dem jungen Tontechniker William, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch dieser scheint ihr etwas zu verschweigen. Und steckt in dem Anhänger ihrer Mutter wirklich magische Kräfte – oder ist das nur ihr verzweifelter Wunsch, dass sich alles zum Guten wendet?

Lilly muss zum ersten Mal kämpfen: um ihre Musik, ihre Liebe – und um ihr Leben. „Ein Lied, mein Leben und was sonst noch so schief gehen kann“ weiterlesen