Dämonennächte

von Nina MacKay

Erschienen bei Piper Verlag

Nachfolgende Texte enthalten Spoiler bezogen auf den ersten Band dieser Reihe. 


Cruz wurde in die Hölle verschleppt und Adriana macht sich auf, ihn zu retten. Doch welchen Preis muss sie dafür zahlen? Gleichzeitig spitzt sich die Situation immer mehr zu, da sich die Weltbevölkerung in Sicherheit wähnt, aber nicht erkennt, dass die Bedrohung durch die Dämonen noch vorüber ist. Denn alle Warnungen, dass Luzifer einen Weg gefunden hat, jede Nacht die Höllentore zu öffnen, verhallen ungehört … „Dämonennächte“ weiterlesen

Dämonentage

von Nina MacKay

erschienen beim Piper Verlag


An den letzten fünf Tagen des Jahres fallen Dämonen über die Erde her, sobald das Tageslicht versiegt. Wer überleben will, muss sich verstecken. Die 17-jährige Adriana wird in eine ominöse Villa eingeladen, um dort die Dämonentage zu verbringen. Doch etwas ist anders als sonst. Ein Dämonenclan scheint es ausgerechnet auf Adriana abgesehen zu haben. Und warum behauptet der Halbdämon Cruz, auf sie angewiesen zu sein? Am Ende der ersten Dämonennacht muss Adriana eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr eigenes Schicksal verändern wird. „Dämonentage“ weiterlesen

Black Forest High 2

von Nina MacKay

Veröffentlicht bei ivǃ von Piper Verlage GmbH


Auch bei diesem Teil ist das Cover wieder schlicht gehalten und dennoch sehr ansprechend.

Für die Auserwählte Seven hätte die Zeit an der Black Forest High kaum schlechter starten können: Unter dem Einfluss der Poltergeister hat Seven einen Mitschüler angegriffen und getötet. Zum Schutz der Schüler wird sie daher unter strenge Beobachtung gestellt. Im Internat ist man davon überzeugt, dass sie besessen ist. Nur der gut aussehende Parker glaubt weiterhin fest an Sevens Unschuld. Und an die Gefühle, die er für sie hegt. Doch Seven zieht seinen draufgängerischen Zwillingsbruder Crowe vor …

„Black Forest High 2“ weiterlesen

Black Forest High

von Nina MacKay

Veröffentlicht bei ivǃ von Piper Verlage GmbH

 


Das Cover ist nicht so auffällig und doch sehr schön und interessant.

Die Black Forest High ist die Schule für Geisterjäger, Exorzisten und Geistermedien. Als Seven mit ihrem besten Freund, dem Geist Remi, die Schule zum ersten Mal betritt, macht sie das nicht nur bei den gut aussehenden Zwillingen Parker und Crowe interessanter als ein Geist mit zwei Köpfen. Neben ihrer Abneigung gegen den Unterricht im Exorzismus lässt Sevens Gerechtigkeitssinn sie schnell am Leitsatz der Black Forest High zweifeln: „Wer über die Toten herrscht, beherrscht auch die Lebenden.“. Warum halten das alle für normal? Und warum verschwinden zahlreiche Schulabgänger spurlos? Zu allem Überfluss scheinen es sämtliche Poltergeister ausgerechnet auf sie abgesehen zu haben … „Black Forest High“ weiterlesen