Drachenblut

Autorin: Alexis Snow
Verlag: Selfpublish
Genre: Fantasy, Jugendroman
Format: eBook (Rezensionsexemplar)
Seitenanzahl: 228
Reihe/Band: Die Welt der Elemente Bd. 1


Schon ihr ganzes Leben lang ist Lea anders als ihre Mitmenschen. Von ihren Mitschülern wird sie gemobbt und Zuhause steht sie stets im Schatten ihres Zwillingsbruders. Wieso sie nirgend reinzupassen scheint, weiß sie nicht – bis der geheimnisvolle Niklas auftaucht und ihr eröffnet, dass in ihr ein uraltes magisches Erbe schlummert. Denn Lea ist eine Feuerelementare. Diese Tatsache eröffnet ihr nicht nur eine ganz neue Welt, sie trifft auch Gleichgesinnte und fühlt sich endlich nicht mehr als Außenseiterin. Doch ihre Gabe hat nicht nur gute Seiten. Während ihrer Ausbildung kommt sie einem düsteren Geheimnis auf die Spur, das sie schließlich vor eine schwere Entscheidung stellt: ihr neues Leben oder der Mensch, der ihr am meisten bedeutet? „Drachenblut“ weiterlesen

Morpheus Töchter – Eine Welt ohne Träume

von Alexis Snow

erschienen als Selfpublish


Seit Thea denken kann, lebt sie in ständiger Angst, denn sie ist eine Träumerin. Was sie Nacht für Nacht im Schlaf erlebt, ist nur noch wenigen möglich, weswegen sie gejagt wird. Mit ihresgleichen lebt sie in einem versteckten Dorf. Doch dann erfährt sie, dass sie eine Zwillingsschwester hat, die in einer der für Träumer gefährlichen Städte wohnt. Obwohl sie damit nicht nur sich in Gefahr bringt, nimmt Thea das Risiko in Kauf und begibt sich auf die Suche nach ihr.

Ihr Zwilling Jenna dagegen weiß nichts von Thea und genießt ein Leben im Luxus. Als die beiden schließlich aufeinandertreffen, ahnen sie nichts von dem mächtigen Erbe, das in ihnen wohnt. Schon bald geht es nicht mehr nur um die Schwestern, sondern um das Schicksal der ganzen Welt … „Morpheus Töchter – Eine Welt ohne Träume“ weiterlesen

Du hast

von Alexis Snow

Erschienen bei BoD


Das Cover ist schlicht und doch wahnsinnig ansprechend wie ich finde. (Das Bild habe ich von der InstagramSeite der Autorin)

Die Domstadt Köln hält den Atem an, als eine grausam zugerichtete Leiche gefunden wird. Aufgebahrt wie ein Engel, das Herz herausgetrennt.
Der Täter hat keine Spuren hinterlassen und beinahe scheint es, als ginge ein blutrünstiges Phantom um. 
als Sascha und sein Team die Ermittlungen aufnehmen, wird schnell klar, hier ist ein Serienmörder mit viel Liebe zum Detail am Werk. Je näher sie ihm kommen, desto schneller und brutaler schlägt er zu. 

Erst viel zu spät bemerkt Sascha, dass der „Geist“ mit ihm spielt – ein Spiel, das für ihn tödlich enden soll. „Du hast“ weiterlesen